Antje Babendererde - Libellensommer

Libellensommer (Taschenbuch), Antje BabendererdeLibellensommer habe ich bereits vor bestimmt 5 Jahren gelesen. Es ist eins meiner liebsten Bücher von Antje Babendererde, weshalb ich es unbedingt noch einmal lesen musste.

Kurz zum Inhalt
Jodies Vater hat seinen Job verloren. Schlimm genug, dass Jodie und ihre Familie in einen Wohnblock ziehen müssen, doch zu allem Übel streiten ihre Eltern unentwegt. Zeit für Jodie ihren Eltern einen Denkzettel zu verpassen und abzuhauen. Mit wenig Geld in der Tasche macht sich Jodie auf zu ihrer Internetbekanntschaft und merkt, dass auch viele nette Menschen Anhalter mitnehmen. Bis sie auf einen Trucker trifft, der ganz und gar nicht mehr so nett ist...

Zitat
》Das haben Indianer und Libellen gemein: Sie lassen sich nicht unterkriegen, egal, wie kaputt ihre Flügel sind.

Meine Meinung
Und erneut habe ich mich in dieses wundervolle Buch verliebt. Es ist so schön wie sich Jodie's Wahrnehmung langsam aber sicher verändert. Sie legt Vorurteile ab und lernt die Natur zu spüren. Und dazu dann noch die Liebesgeschichte... Herrlich. :)
Von mir gibt es .

Eckdaten
Genre: Liebesroman
Seitenanzahl: 267 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)
Verlag: Arena

Klappentext
An einer Tankstelle am Highway begegnet Jodie dem jungen Indianer Jay zum ersten Mal. Keinen Tag später ist sie mit ihm in den undurchdringlichen kanadischen Wäldern unterwegs. Jay nimmt Jodie mit auf eine Reise, die ihr Leben völlig verändert: Fernab jeder Zivilisation, mitten in der ursprünglichen Natur, verbringen die beiden einen Sommer voller Liebe und Magie. Aber Jodie gehört nicht in die Wildnis und Jay nicht in die Stadt. Jodie steht vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens...

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog